Dr. Joachim Schote

Persönliche Daten

 

Name:                                               Dr. Joachim Schote

                                                          

Geburtsdatum:                                  28. August 1958

                                                          

Geburtsort:                                        Bremen

                                                          

Staatsangehörigkeit:                         deutsch

 

Schulausbildung

 

1970-1977                                Besuch des Gymnasiums Am Barkhof in Bremen

 

02.05.1977                               Abitur

 

09.1977-10.1978                      Zivildienst im Zentralkrankenhaus St. Jürgen Straße in Bremen

 

Hochschulstudium

 

Wintersemester 1978/1979-     Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau:

Wintersemester 1983/1984      - Neuere deutsche Literaturgeschichte (Hauptfach)

                                                 - Philosophie (Hauptfach)

                                                 - Neuere und neueste Geschichte (Nebenfach)

 

17.02.1984                               Magisterexamen mit Magisterarbeit im Fach Philosophie

                                                 Examensnote: Sehr gut

 

1984-1987                                Arbeit an der Dissertation im Fach Neuere deutsche

                                                 Literaturgeschichte

 

11.12.1987                               Promotion

                                                 Examensnote: magna cum laude

 

Berufstätigkeit

Hauptberufliche Tätigkeiten im Bereich Deutsch als Fremdsprache/deutsche Literatur

 

08.1988-12.1992                      Universität Aarhus in Dänemark, Deutscher Lektor am Institut für

                                                 germanische Philologie mit folgenden Lehraufgaben:

                                                 - Einführungsveranstaltungen zu deutscher Geschichte und

                                                  Landeskunde

                                                 - Mündliche und schriftliche Sprachfertigkeit

                                                 - Literaturseminare

 

Seit 09.1993                             Volkshochschule Freiburg, Weiterbildungslehrer für Deutsch als

                                                 Fremdsprache Intensivkurse mit 20 Unterrichtseinheiten pro Woche:

                                                 - Deutschkurse A1 bis C1

                                                 - Prüfer bei den B1- und C1-Prüfungen

 

Nebenberufliche Tätigkeiten im Bereich Deutsch als Fremdsprache/deutsche Literatur

 

Aarhus/Dänemark

03.1991-05.1993                      Goethe-Institut in Aarhus, Vorbereitungskurse für das Kleine und das

                                               Große Deutsche Sprachdiplom und Prüfer bei den mündlichen

                                               Prüfungen, und Prüfer (mündlich und schriftlich) bei der Zentralen

                                               Mittelstufenprüfung.

 

Freiburg

Universitärer Bereich

09.1993-07.1997                      Junior Year, Deutschkurse für das amerikanische Studienprogramm

                                          

Sommersemester 1095-          Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau

Wintersemester 2002/2003      Lehrauftrag für das Proseminar Deutsche Kurzprosa

                      

seit 1999                                  Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau

                                              Mitarbeiter bei den Internationalen Studienwochen und

                                              Sommerkursen des International Office (allgemeine Sprachkurse,

                                                 Wirtschaftsdeutsch und  Literaturseminare)

 

Weitere freiberufliche Tätigkeit

Seit 1991                                  Übersetzer (Dänisch-Deutsch, Englisch-Deutsch)

                                                

Seit 2000                                  Autor und Berater des Cornelsen-Verlages Berlin

 

Fremdsprachen

Dänisch:                                   C1

Englisch:                                  B2

Französisch:                            A2

 

Veröffentlichungen

- Die Entstehung und Entwicklung des deutschen Essays im 18. Jahrhundert Freiburg 1988 (Dissertation)

 

- Pluspunkt Deutsch 3.Kursbuch. Berlin 2005

 

- Pluspunkt Deutsch 3. Arbeitsbuch. Berlin 2005

 

- Pluspunkt Deutsch. Einstufungstest. Berlin 2005

 

- Pluspunkt Deutsch. Der Orientierungskurs. Berlin 2006

                                                          

- Pluspunkt Deutsch 1. Handreichungen für den Unterricht. Berlin 2004

 

- Pluspunkt Deutsch 2. Handreichungen für den Unterricht. Berlin 2005

 

- Pluspunkt Deutsch 3. Handreichungen für den Unterricht. Berlin 2006

 

- Pluspunkt Deutsch. Der Orientierungskurs. Handreichungen für den Unterricht. Berlin 2006.

 

- Eurolingua Deutsch 3. Neue Ausgabe. Berlin 2007

 

- Pluspunkt Deutsch Neue Ausgabe A1. Berlin 2009

 

- Pluspunkt Deutsch Neue Ausgabe A2. Berlin 2010

 

- Pluspunkt Deutsch Neue Ausgabe B1. Berlin 2011

 

- Orientierungskurs Berlin 2011

 

- Pluspunkt Deutsch - Neue Ausgabe: A1: Handreichungen für den Unterricht mit Kopiervorlagen: Handreichungen für den Unterricht mit Kopiervorlagen. Berlin 2010

 

- Pluspunkt Deutsch - Neue Ausgabe: A2: Handreichungen für den Unterricht mit Kopiervorlagen: Handreichungen für den Unterricht mit Kopiervorlagen. Berlin 2011

 

- Pluspunkt Deutsch - Neue Ausgabe: B1: Handreichungen für den Unterricht mit Kopiervorlagen: Handreichungen für den Unterricht mit Kopiervorlagen. Berlin 2012

 

- Orientierungskurs: A2-B1 - Grundwissen Politik, Geschichte und Gesellschaft in Deutschland: Hinweise für den Unterricht mit Kopiervorlagen. Berlin 2012

 

- Mitarbeit an dem Online-Sprachkurs „Deutsch interaktiv“ der Deutschen Welle.(2006)

www.deutsche-welle.de

 

Freiburg, 14. Dezember 2012

MAJ|Sprachschule in

Freiburg - Emmendingen

 

Hochburger Str. 5

79312 Emmendingen

Deutschland / Germany

 

Tel: +49 7641 9565 989

Fax: +49 7641 9565 988

 

www.maj-germany.com

info@maj-germany.com

 

© 2023 by Lingo. Proudly created with Wix.com 

Join us on:

 

  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • YouTube Classic